Künstler

Künstler auf der KESSELBÜHNE

(Zeitverschiebungen und kurzfristige Programmänderungen vorbehalten)


14:15 Uhr Renée La Cantactriz

mit ihrer schönen tiefen Stimme präsentiert sie Tango Argentino. Sie singt facettenreich über Leidenschaft, Melancholie, die Sonne des Südens und die verlorenen Welt der "Arrabales", der Wiege des Tango.

 

14:45 Uhr Olaf Ruhl mit dem Khaloymes-Chor

Der evangelische Theologe will die jüdische Tradition nicht in Vergessenheit geraten lassen. Zusammen mit dem Khaloymes-Chor singt er über die Liebe, Trauer, Glück und Schmerz auf jiddisch. Doch sie wollen nicht nur unterhalten, sondern stehen auch für Verständnis und Toleranz.
https://de-de.facebook.com/JiddischeLiederGeschichtenVonOlafRuhl/

15:20 Uhr Peter Hoffmann

Unter dem Motto "Keep Swinging" musizieren und improvisieren Peter Hoffmann (e-piano) und Carmelo Leotta (upright bass) Jazz-Standards - eingängige Themen, die von bekannten Jazzmusikern komponiert wurden, oder Songs der Filmmusik und Musicals. Sie pflegen die sensiblen Klänge, verzichten auf die Begleitung durch einen Schlagzeuger und spielen im wortwörtlichen Sinne mit den Tönen.



16:00 Uhr Csaba Farkas

Pure Leidenschaft wird entfacht, wenn bei dem Frontman der Gipsy Fuego spanischer Flamenco auf ungarische Roma-Tradition trifft. Atemberaubende Gitarre und eine Stimme voller Emotionen formen den unverkennbaren Sound des heißesten Gipsy Kings der Hauptstadt.

http://gipsyfuego.de/

 

16:30 Uhr Arabella Sprot

Die Saxofonistin spielte u.a. im legendären Be-Bop Club in Bristol, dem ältesten modern Jazz-Club Großbritanniens. In Berlin spielte sie in diversen Jazzclubs. Seit 2016 ist sie führender Altsaxophon  der Berliner Big Band Jazzorchester Neue Welt. Heute spielt sie einen Mix aus klassischem und modern Jazz sowie eigenen Kompositionen.

17:00/18:15 Uhr Ruth Meyer

Die vorlesende Krankenschwester trägt Gedichte von Georg Kreisler und Heinz Erhardt vor.



17:30 Uhr Les Belles du Swing

Die fünf Musikerinnen spielen Swing der französischen Clubtradition mit deutschen Texten und dreistimmigen Gesang. Sie erweisen ihre Referenz an die Leichtigkeit und Lebensfreude des Swing der 20er bis 50er Jahre, bis in das Berlin unserer Zeit - traditionsbewusst und der Moderne zugewandt.
Der Auftritt ist voller Spielfreude, Show-Elemente, Witz und Poesie.

18:30 Uhr Wrap Your Troubles

Der Violinist und Vokalist Lucas Temming und Jesse Braverman am Kontrabass spielen, inspiriert vom amerikanischen und europäischen Jazz, Ballad-Jazz und Swing der 20er bis 40er Jahre.

http://lucas-temming.de/wrapyourtroubles/

19:00 Uhr Ines-Marie Jaeger

Ines-Marie Jaeger ist “the Ladytramp“ Sie liest und singt passendes von Glanz und Highlife der 20’er Jahre. Die Schauspielerin und Sängerin, wurde mit vielen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet.

https://ines-marie-jaeger.de/



19:30 Uhr Shades of Greece
Marc Alexey - Voc, Gitarre, Anastassia Kampouri - Voc, percussion und Damian Stringares - voc, Piano, verbinden zwei musikalische Welten - englischer Rock und griechische Lieder und verschmelzen sie zu einzigartigen Interpretationen.

http://www.aenaosmusic.com/shades-of-greece/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zur APFELBÜHNE